Lesemonat Februar 2018

Lesemonat Februar

Hallo meine Lieben 🙂

Nun ist schon fast wieder mitte März und ich habe es immernoch nicht geschafft meinen Beitrag zu meinem Lesemonat hochzuladen. Momentan kämpfe ich auch ein wenig mit gesundheitlichen Problemen, hoffe das das aber bald wieder vorbei ist.

Der Februar lief sogar noch besser als Januar, mit gelesenen Büchern. Das freut mich naürlich total. Mein Ziel in diesem Jahr 80 Bücher zu lesen, werde ich so auf jeden Fall schaffen

Nun kommt auch schon mein Lesemonat Beitrag. Mein Lesemonat Februar.

Ich habe insgesamt 9 Bücher gelesen – ca. 3.403 Seiten, das wären pro Tag so 121 Seiten. Auf dem Bild sind nur 7 der 9 gelesenen Bücher abgebildet, da eins davon ein eBook ist und ich ein Buch verliehen habe. ❤

 

Welche Bücher habe ich gelesen?

____________Dark Matter Der Zeitenlaeufer von Blake Crouch   MLOEHUM   Lesemonat.jpg

____________Schneeflocken auf heißer hautt   DerletzteersteBlick1   Der letzte erste Kuss

____________Kasten_Save.indd   Neighbor Dearest von Penelope Ward   Was wir dachten

Wenn ihr auf die Cover der Bücher klickt, kommt ihr direkt zu der jeweigen Rezension des Buches, schaut doch da gerne mal vorbei, wenn euch ein Buch interessiert.

Meine Highlights

Ich hatte auch diesem Monat drei Highlights. Eins davon hat mich wirklich mehr als nur überzeugt.

IMG_20180310_112359    IMG_20180310_112047

Der letzte erste Blick und Der letzte erste Kuss von Bianca Iosivoni. Ich finde den Schreibstil der Autorin wirklich bewunderswert, so detailreich zu schreiben, das man sich so verbunden mit den Protgonisten fühlt. Die Geschichten beider Bücher haben mich wirklich berührt und emotional mitgenommen. Sowohl Sage und das was sie in der Vergangenheit schon erleben musste, als auch Emery deren Familie es ihr wirklich nicht leicht macht.Ich muss sogar sagen das mir der zweite Band „Der letzte erste Kuss“ noch ein bisschen besser gefallen hat. Nicht weil Emerys Geschichte schlimmer war, nein, weil mich Emery und Luke einfach so überzeugt haben. Ich kann euch diese beiden Bücher wirklich nur ans Herz legen.

Save Me11

Ein weiteres Highlight diesen Monat war, Save Me von Mona Kasten. Und damit das Buch das mich am meisten überzeugen konnte. Ich war sowieso schon mega gespannt auf dieses Buch, da es sowieso von Anfang an bevor es schon erschienen war, so gehyped wurde. Und ich musste es dann natürlich sofort haben, als es rauskam. Von der ersten Seite an, war ich wie in Trance, ich war nur in diesem Buch vertieft und habe alles um mich rum vergessen.

Dieses Buch war eine wahre Bereicherung und alle die es noch nicht gelesen haben, lest es unbedingt. Ich bin schon so gespannt auf den zweiten Teil „Save You“und wie die Geschichte zwischen Ruby und James weiter gehen wird.

Meine Flops

Es gab leider zwei Bücher diesen Monat die mir überhaupt nicht gefallen und enttäuscht haben.

IMG_20180310_110750

Dark Matter – Der Zeitenläufer von Blake Crouch. Dieses Buch hat mich nicht nur enttäuscht, es war auch einfach mega verwirrend. Diese Geschichte hatte nichts mit dem eigentlichen Titel zu tun, so war es eher schwer für den Leser das Buch zu verstehen.

Das fand ich wirklich schade, denn die Thematik und die Grundidee des Buches war wirklich sehr interessant, und hatte sowas auch noch nie zuvor gelesen, deshalb hat mich das Buch ja auch interessiert. Nur war leider die Umsetzung nicht wie ich sie mir vorgestellt hatte.

IMG_20180310_110731

Mein Leben oder ein Haufen unvollkommender Momente von Peter Bognanni. Dieses Buch war zunächst wirklich gut und hätte auch eine gute Rezension von mir bekommen, nur nimmt es im Verlauf der Handlung wirklich stark an Ernsthaftigkeit und Spannung.

Die Geschichte an sich hat mich schon bewegt, einen geliebten Menschen zu verlieren, ist immer nicht leicht. Aber ich fand das ganze wurde einfach so ins lächerliche gezogen, das ich die Geschichte dann nicht mehr so ernst nehmen konnte. Schade eigentlich. Denn die Grundidee und der Schreibstil waren recht gut, konnten mich in der Umsetzung aber nicht überzeugen.

Das war mein Lesemonat Februar 🙂

Habt ihr eins der Bücher auch schon gelesen? Wie viele Bücher habt ihr denn letzten Monat (Februar) gelesen?

Ich wünsche euch noch einen schönes Wochenende ❤

Eure

cropped-mnjkhh.png

Advertisements

5 Gedanken zu „Lesemonat Februar 2018“

      1. Ja das stimmt, ich mache mir da auch gar keinen Stress. Wenn ich 5 Bücher schaffe, bin ich zufrieden, das ist eigentlich so mein realistisches monatliches Ziel. Und wenn es mehr werde, umso besser. Diesen Monat bin ich z.B. jetzt schon bei 4 Büchern. 😊

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s