Rezension „Animant Crumbs Staubchronik“

 

animant3-e1521832580454.jpg

Buchtitel: Animant Crumbs Staubchronik
Autor: Lin Rina
Genre: Historischer Roman, Fantasy
Verlag: Drachenmond Verlag
Erscheinungsdatum: 20.11.2017
Seiten: 556
Formate: Taschenbuch 16,90 €, E-Book 4,99 €
Amazon / Drachenmond Verlag

Über die Autorin

Animant
Quelle: Drachenmond Verlag

Lin Rina ist Autorin, Tee-Verliebte und eine unverbesserliche Träumerin, die auch mal das Essen anbrennen lässt, weil ihre Fantasie sie in andere Welten entführt.
Schon als Kind schrieb sie Kurzgeschichten und unterhielt damit sowohl ihre Verwandtschaft als auch sämtliche Freundinnen, ob sie es nun hören wollten oder nicht.
Ihr Repertoire ist breit gefächert, es reicht von romantischen Komödien über Historisches bis hin zu Science-Fiction. Doch die Aussage bleibt immer die Gleiche: Sei wie du sein willst und steh zu dem, was du für richtig hälst.

Inhalt

Animant2
Quelle: Drachenmond Verlag

Wir schreiben 1890 in England.

Animant Crumb ist eine junge Frau. Während ihre Mutter sich für Animant ein Leben aus Bällen, schönen Kleidern und den perfekten Ehemann an ihrer Seite wünscht, möchte Animant sich am liebsten den ganzen Tag in ihren Büchern verkriechen. Zum Verzweifeln werden für ihre Mutter.

Als Animant eines Tages ein Angebot bekommt das sie nicht ablehnen kann, ändert sich alles. Sie soll einen Monat in einer Bibliothek arbeiten. In London. Der einzige Manko an ihrem neuen Job, ihr Arbeitgeber soll ein egozentrischer, mürrischer Mann sein, den man nie zufrieden stellen kann.

Nicht nur neue Eindrücke warten auf Animant. sondern auch Männer – Gefühle kommen auf, die Animant zuvor nur aus Büchern kannte.

Meine Meinung

Animantzitat1

Als ich das Buch zum ersten Mal gesehen habe, war ich sofort verliebt. Es klang auch wirklich sehr interessant, weshalb ich sehr gespannt war es zu lesen.

Cover

Dieses Cover ist der Wahnsinn. So Wunderschön. Ich habe noch nie so ein großartiges Cover gesehen. Allgemein finde ich die Covers aus dem Drachenmond Verlag atemberaubend schön, sie übertreffen sich bei jedem Buch. Auch die Farben passen wirklich sehr gut zueinander. Es ist einfach ein echtes Highlight in meinem Bücherregal.

Geschichte

Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an gefesselt und in seinen Bann gezogen. Ich war sofort begeistert und überzeugt von diesem Buch.

Man fliegt förmlich über die Seiten, weil das Buch so spannend ist, dass man so schnell wie möglich mehr herausfinden möchte über Animant, Mr Reed, über London. Das man gar nicht merkt, dass man schon am Ende der Geschichte angekommen ist.

Ich kann gar nicht aufhören über dieses Buch zu reden, darüber zu schwärmen, es jedem zu empfehlen den ich auf meinem Weg begegne. Dieses Buch ist eine wahre Bereicherung.

Protagonisten

Ich konnte mich von Anfang an mit Animant identifizieren, da sie genauso ein Buchjunkie ist wie ich. Das machte sie sofort sympathisch. Auch fand ich es gut, das sie immer das gesagt hat, was sie wirklich denkt und sich nicht den Mund verbieten lässt. Ich liebe auch einfach ihre sarkastische Art. Allerdings sieht sie auch schnell auf die Menschen herab und verurteilt die, die vielleicht nicht, mit so viel Intelligenz gesegnet waren.

Animantzitat2

Mr Reed war zunächst der verschrobene, steife Bibliothekar, den keiner wirklich zufrieden stellen konnte. Es wurde auch viel über ihn geredet und das nicht auf positive Weise. Er ist unkonventionell, oft sehr schroff und eigen. Aber als Leser lernen wir ihn näher kennen, wissen warum er so ist, wie er ist. Ich kann nur sagen auch Mr. Reed habe ich wirklich in mein Herz geschlossen. Ein seltsamer aber auch wirklich sympathischer Mann.

Schreibstil

Ich hatte zunächst meine Bedenken, was den Schreibstil betrifft, da das Buch im 19. Jahrhundert spielt, hatte ich die Vorahnung, das auch so der Schreibstil sein würde und dass es mir dann schwer fallen würde dem Buch zu folgen. Aber so war es nicht.

Der Schreibstil war wirklich klar und flüssig. Die Autorin schafft es die Gedanken und Gefühle von Animant so klar darzustellen, dass ich mich wirklich sehr gut in sie hineinversetzen kann. Da sie genauso ein Bücherwurm ist wie ich, fiel mir das wirklich nicht schwer. Auch hat sie so bildlich geschrieben, dass ich das damalige London wirklich vor Augen hatte.

Ende

Das Ende war wirklich gut und hat mein Herz nochmal zum Schmelzen gebracht. So emotional und berührend. Als kleinen Kritikpunkt vielleicht, dass das Ende einfach ein wenig kurz war, da fehlte irgendwie eine Art End-Szene oder vielleicht so eine Rückblende so 3/5/10 Jahre später. Aber ansonsten bin ich wirklich ein begeisterter Leser dieses Buches.

Animantzitat4

Fazit

Das Buch war einfach unglaublich, anders kann man das gar nicht sagen. Ich habe schon lange keine so schöne Geschichte gelesen. Nicht nur der Schreibstil war mehr als überzeugend, auch die anschauliche Darstellung der Protagonisten und das bildlich beschriebene London haben mich überzeugt.

Dieses Buch war Emotional, Berührend gleichzeitig aber auch Humorvoll und Spannend. Eine packende Geschichte, wie man die Liebe findet und wie es zu damaligen Zeiten wirklich war.

Ich wage zu behaupten das dieses Buch nicht nur eines meiner Jahreshighlights ist, es ist auch das absolute Highlight 2018. Ich werde dieses Buch ganz lange in meinem Herzen festhalten.

Ich spreche für dieses Buch nicht nur eine klare Leseempfehlung aus, ich werde euch hassen, euch mit Büchern bewerfen, (was ich nicht gerne tue) wenn ihr es nicht lest.

Lest „Animant Crumbs Staubchronik“ unbedingt, es ist mehr als nur ein Buch. Es hat mein Leben bereichert. Ich meine Leute es geht in dem Buch um Bücher, wie kann man sowas nicht lieben?!

Dieses Buch kriegt von mir verdiente 5 Sterne. Ich würde sogar mehr geben, wenn ich könnte.

Animantzitat3

Bewertung:

hrgcjbregerilghelir

Ebenfalls ist meine Rezension zu Animant Crumbs Staubchronik auch auf Lovelybooks und Amazon und Wasliestdu. Auch da könnt ihr gerne vorbei schauen, würde ich mich sehr freuen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die kommende Woche ❤

Eure

cropped-mnjkhh.png

Advertisements

4 Gedanken zu „Rezension „Animant Crumbs Staubchronik““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s