Rezension „Dark Cash – Dir gehört mein Herz“

dark-cash-2.jpg

Buchtitel: Dark Cash – Dir gehört mein Herz
– Teil 1 der Cash Brothers Reihe –
– E-Book Ausgabe –
Autor: Laura Winter
Genre: Erotischer Liebesroman
Verlag: Books on Demand / Selfpublisher
Erscheinungsdatum: 07.12.2017
Seiten: 349
Formate: Taschenbuch 10,99 €, E-Book 2,99 €
Amazon

Über die Autorin

Dark Cash
Quelle: Amazon

Seit fünf Jahren arbeitet Laura Winter als freie Autorin.
Nach vielen Jahren als Verlagsautorin, mehreren Millionen verkauften Büchern und Merchandising-Produkten hat sie sich Ende 2012 dazu entschieden, der Verlagswelt den Rücken zu kehren und ihre eigenen Ideen zu vermarkten.

Zu ihren bisherigen erschienenen Büchern zählen unter anderem die Lucky Girl und Release Me Dilogie. Die Weiß Reihe und die Eden Trilogie. Schaut doch mal bei ihren Büchern vorbei.

Inhalt

Dark Cash2
Quelle: Amazon

Er ist die Finsternis …
Er ist die Nacht …
Er nimmt sich wonach es ihm verlangt!
Und du bist was er begehrt!

Drei Tage in seiner Gewalt. Drei Tage, in denen sie ihm schutzlos ausgeliefert ist.
Drei Tage in denen sie glaubt die wahre Identität des Bankräubers zu entschlüsseln …
WER ist DARK ? Und warum will er ausgerechnet sie?

Schnell. Heiß. Sexy. Gefährlich.
Dark hat seinen Namen nicht von ungefähr. Er liebt Geld. Macht. Und ausgerechnet die Frau, die ihm gefährlich werden könnte…

Meine Meinung

Dark Cash Zitate1

Als ich das Buch zum ersten Mal gesehen habe und den Klappentext gelesen habe, wusste ich, ich brauche dieses Buch. Ich war schon so gespannt auf die Geschichte und die Protagonisten.

Auch wenn dieses Buch der erste Teil der Cash Brothers Reihe ist, ist es ein Einzelband, eine in sich abgeschlossene Geschichte. Das heißt man kann diese gesamte Reihe auch unabhängig voneinander lesen. Laut der Autorin Laura Winter wird diese Reihe 5 Teile beinhalten, für jeden Bruder eine eigene Geschichte. In dieser geht es um Drake, dann gibt es noch eine über Ace, Malik, Jax und Chace, die ebenfalls schon in diesem Teil vorkommen.

Cover

Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe, musste ich echt aufpassen nicht zu sabbern 😉 Es ist einfach toll und passt perfekt zu der Geschichte. Es wirkt düster, sexy und geheimnisvoll. Da wusste ich, das wird ein Buch nach meinem Geschmack.

Geschichte

Die Geschichte fing eigentlich ganz harmlos an, Cassandra sitzt in einer Bar mit einem Drink und der Juniorchef in der Bank in der sie arbeitet, ist auch dort. Sie führen ein nettes Gespräch und Cassandra geht wieder.

Aber umso weiter man in die Geschichte eintaucht, umso spannender wurde sie. Wir finden uns mitten in einem Banküberfall wieder, auch wenn die Täter nett scheinen, kann eine Bewegung, ein falsches Wort schon alles verändern. Man fühlt die Geschichte einfach total mit, die Höhen und Tiefen. Auch die Wendungen die man so nie erwartet hätte.

Man rät selber mit, wer der Täter, wer hinter dem Pseudonym „Dark“ stecken könnte. Versucht Dark zu offenbaren. Als dann wirklich herauskam wer hinter Dark steckt, war ich zunächst etwas überrascht, aber, wenn man eins und eins zusammenzählt war es eigentlich klar. Dann war aber noch die Frage warum. Warum das alles?!

Dark Cash Zitate2

Protagonisten

Cassandra ist eine fleißige und wertvolle Mitarbeiterin in einer Bank. Als sie Zeuge des Banküberfalls und damit auch ins Visier der Führungskräfte gerät, ändert sich alles. Denn Dark einer der Täter des Überfalls wählt sie aus, sie soll ihnen helfen an das Geld zu kommen. Cassandra hat von Anfang an das Gefühl das sie diesen „Dark“ kennt. Ich finde Cassandra ist eine wirklich starke, junge Frau, die auch sehr überzeugend sein kann, wenn es darauf ankommt.

Drake ist der Juniorchef der Bank in der Cassandra arbeitet. Er ist der typische Bad Boy. Er weiß wie er auf Frauen reagiert und wie er das bekommt was er will. Aber hinter seiner Fassade steckt so viel mehr. Er ist gefühlvoll, charmant und beschützend. Das merkt man vor allem dann als Cassandra Zeuge des Banküberfalls wird. Aber auch sehr temperamentvoll und dominant, wenn es darum geht Cassandra mit anderen Männern zu sehen, geht er schnell auf „180“.

Dark Cash Zitate4

Dark der die Bank überfallen hat, ist ein wirklich düsterer und geheimnisvoller Mann, der weiß was er will. Er lässt sich nicht gerne etwas vorschreiben und übernimmt gerne den Dominanten Part. Aber er ist auch freundlich und zuvorkommend, das merkt man vor allem daran wie er mit Cassandra umgeht und mit ihr redet. Seitdem er die Bank das erste Mal betreten hat, wusste ich, das konnte nur spannend mit ihm werden. Ich fand ihn sofort interessant und wollte mehr über ihn wissen.

Ich weiß nicht wen ich mehr mag Dark oder Drake, oder doch beide gleich?!

Schreibstil

Der Schreibstil ist so flüssig und klar, dass man der Geschichte wirklich gut folgen konnte. Auch wurden die Gefühle und Gedanken der Protagonisten bildlich dargestellt, dass man sich gut in sie hineinversetzen konnte. Die Autorin schafft es durch ihren detaillierten Schreibstil uns mit in die Geschichte hineinzunehmen. Mit in das Geschehen, ich fühlte mich als wäre ich bei dem Banküberfall mit dabei, als wäre ich selber einer der Geiseln.

Fazit

Ich fand es total spannend herauszufinden wer Dark ist und was hinter seinem Motiv stecken könnte. Man hat einfach mitgefiebert.

Dieses Buch war ein perfekter Mix aus einer spannenden & berührenden Geschichte, düsteren Charakteren, heißen Momenten und überraschenden Wendungen.

Diese Geschichte hat mich wirklich überzeugt. Ich kann euch das Buch daher absolut empfehlen.

Ich bin schon wirklich sehr gespannt wie es in Dirty Cash weitergeht, der zweite Teil der Cash Brothers Reihe.

Dark Cash Zitate3

Bewertung:

hrgcjbregerilghelir

Ebenfalls ist meine Rezension zu Dark Cash – Dir gehört mein Herz von Laura Winter auch auf Lovelybooks und Amazon. Auch da könnt ihr gerne vorbei schauen.

Ich wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende.

Wir haben es uns echt verdient… oder was meint ihr?! Was habt ihr so vor? ❤

Eure

cropped-mnjkhh.png

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Rezension „Dark Cash – Dir gehört mein Herz““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s