Rezension „Dangerous Rush – Gefährliche Liebe“

IMG_20180713_202807

Buchtitel: Dangerous Rush – Gefährliche Liebe
– Teil 2 der Rush-Trilogie –
Autorin: S. C. Stephens
Genres: Liebesroman, Fiktion, Contemporary Romance
Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 16.04.2018
Seiten: 512
Formate: Paperback 13,00 €, E-Book 9,99
Amazon / Randomhouse

Wer sich für meine Rezension zu dem ersten Teil „Furious Rush. Verbotene Liebe“ interessiert, kann hier gerne vorbei schauen. ❤

Über die Autorin

4372391
Quelle: Goodreads

S.C. Stephens ist eine New-York-Times- und USA-Today-Bestsellerautorin. Sie verbringt jede freie Minute damit, sich Geschichten auszudenken – Romane voller Gefühle, Leidenschaft und Liebe.

Wenn S.C. Stephens mal nicht an einem Roman arbeitet, genießt sie es, an langen, faulen Nachmittagen in der Sonne zu lesen, ihren iPod mit Liedern zu füllen, die über Schreibblockaden hinweghelfen, ins Kino zu gehen und sich mit Freunden und der Familie zu treffen. Stephens lebt im wunderschönen Pazifischen Nordwesten in Amerika mit ihren zwei ebenso wunderschönen Kindern

Inhalt

Dangerous Rush
Quelle: Lovelybooks

Seit Jahren sind Cox und Bennetti verfeindete Motorradsport Familien, doch Kenzie und Hayden kommen trotz Kontaktsperre zusammen.

Sie wollen zusammenbleiben, aber Kenzies Vater verbietet es. Kurzerhand verlässt Sie das Team. Da hat sie aber noch nicht damit gerechnet, dass ihr Vater dafür sorgt, dass sie bei keinem anderen Team mehr fahren kann.

Das ist aber nicht mal das schlimmste, denn Haydens Team bekommt Zuwachs. Haydens Exfreundin als Fahrerin für das Team Cox. Felicia nimmt ihren Platz als Starfahrerin ein und lebt ihr Leben, ihren Traum. Schnell bekommt ihre Beziehung Risse und Kenzie muss sich fragen ob das alles so eine gute Idee war. Denn Felicia verfolgt anscheinend nur ein Ziel, Hayden zurückzubekommen.

Meine Meinung

Dangerous Rush Zitat 1

Als ich schon die Vorschau des Goldmann Verlags gesehen habe und das Buch „Dangerous Rush. Gefährliche Liebe“ entdeckt habe, den zweiten Teil der Furious Rush Reihe, konnte ich es kaum erwarten, das Buch endlich lesen zu können, da mir ja schon der erste Teil so gut gefallen hatte.

Vielen Dank an dieser Stelle an das Bloggerportal und den Goldmann Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars von Dangerous Rush.

Cover

Das Cover passt wirklich gut zu der Geschichte und ist mir optisch sofort aufgefallen. Mir gefällt dieses Cover auf jeden Fall besser wie das vom ersten Teil. Ich finde es gut das beide im gleichen Stil gehalten wurden, so hat man gleich ein wiedererkennungswert, das die beiden Bücher zusammen gehören.

Geschichte

Da Dangerous Rush der zweite Teil der Reihe ist, könnte sie Spoiler enthalten.

Das Ende des ersten Teils endet nicht wirklich mit einem Cliffhanger, aber nachdem Felicia auftaucht, Haydens Ex, war mir schon klar, dass es da noch heiß hergehen würde, weshalb ich sehr gespannt auf Teil zwei war.

Man könnte meinen das jetzt alles gut wäre, Hayden und Kenzie sind zusammen und glücklich, Vorerst, denn nachdem Kenzies Vater dafür gesorgt hat, dass sie bei keinem anderen Team mehr fahren kann, fällt Kenzie immer mehr in sich zusammen. Weiß nicht was sie machen soll. Der einzige der ihr halt gibt ist Hayden.

Hayden fährt weiterhin für das Team Benetti. Kenzie möchte das er seinen Traum zu fahren weiterlebt auch wenn sie nicht mehr die Chance dazu hat. Schnell wird aber klar, dass das schwerer wird als gedacht. Denn in Team Benetti, fährt auch Haydens Exfreundin Felicia. Und sie tut alles daran um Hayden zurückzubekommen.

Dangerous Rush Zitat 3

Kenzie hat das Gefühl, das Hayden ihr etwas verheimlicht und nimmt kurzerhand einen Job an, der sie zumindest ansatzweise zur Motorradwelt zurückbringt, aber ihr ganz und gar nicht passt.

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle, Kenzie weiß nicht was sie noch glauben soll oder was sie tun soll.

Spannend geht die Geschichte weiter, mit vielen Hochs und Tiefs. Berührend und Emotional. Tiefgreifend und Bewegend. Voller Wut und Hass.

Protagonisten

Kenzie wirkte in diesem Teil nicht mehr so stark & zielorientiert, wie im ersten, nach diesem Schicksalsschlag das sie nie wieder fahren würden können, aber auch kein Wunder. Ich frage mich immer noch, wie ihr Vater, ihr das antun konnte.

Sie hat mir wirklich total leidgetan. Nicht nur das sie ihren Traum aufgeben musste, dann taucht auch noch Felicia auf, wird zur Star Rennfahrerin und lebt ihren Traum. Ebenfalls auch noch an Haydens Seite. Man merkt einfach das Kenzie ohne den Motorsport nicht leben kann, sie ist einfach dafür gemacht zu fahren. Ohne den Motorsport ist sie nicht dieselbe. Erst am Ende kommt sie wieder aus sich heraus.

Ich fand diesen Charakterumschwung vom ersten zum zweiten Teil wirklich krass, aber auch sehr realistisch, wäre es anders gewesen, hätte mich das Buch nicht so überzeugt.

Dangerous Rush Zitat 2

Hayden hat auch wirklich einen starken Wandel hinter sich vom ersten bis zum zweiten Teil. Zunächst der draufgängerische, coole Typ der weiß was er will und wie er es bekommt, am Ende aber so lieb, zuvorkommend, einfach toll.

Zwischenzeitlich wollte ich ihn aber einfach nur schlagen, er versucht ja das richtige zu tun, macht es am Ende aber doch falsch. Ich habe so mitgefiebert, das sie Ihre Probleme wieder in den griff bekommen.

Schreibstil

Wie schon in Band 1 hat mir auch hier der Schreibstil sehr gut gefallen. Die Geschichte knüpft nahtlos an Teil 1 an, sodass man als Leser wirklich schnell wieder in die Geschichte reingekommen ist. Die Autorin beschreibt wirklich sehr detailreich das Geschehen, das man sich so fühlt als wäre man drin dabei.

Besonders gut haben mir die beiden Perspektiven gefallen, aus Kenzies Sicht und aus Haydens Sicht. So bekommt man noch einen viel tieferen Einblick, in ihre Gedanken und Gefühle.

Fazit

Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen, von der ersten Seite an war es spannend, so dass man unbedingt wissen wollte wie die Geschichte weitergeht und ich die Zeilen nur so in mich aufgesaugt habe.

Die Geschichte war so emotional und bewegend, so mitreißend und berührend. Echt. Die Geschichte, die Handlungen und Gefühle der Protagonisten waren einfach so realistisch, wie es auch im wirklichen Leben sein könnte. Man spürt den Schmerz, die Wut, die Verzweiflung eines verliebten Paares, die ich mich wirklich überzeugt haben.

Ich kann euch das Buch wirklich nur weiterempfehlen und ans Herz legen. Ich freue mich jetzt schon auf den dritten Teil der Furious Rush Reihe. „Perfect Rush. Wahre Liebe“ erscheint am 18.03.2019.

Dangerous Rush Zitat 4

Bewertung:

hrgcjbregerilghelir

Ebenfalls ist meine Rezension zu Dangerous Rush – Gefährliche Liebe von S.C. Stephens auch auf Lovelybooks, Wasliestdu und Amazon. Auch da könnt ihr gerne vorbei schauen, würde ich mich sehr drüber freuen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, genießt es ❤

Eure

cropped-mnjkhh.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s