Rezension „The Ivy Years – Was wir verbergen“

IMG_20180906_191639_406

Buchtitel: The Ivy Years – Was wir verbergen
– Band 2 der Ivy-Years-Reihe –
Autorin: Sarina Bowen
Genres: New Adult
Verlag: Bastei Lübbe / LYX
Erscheinungsdatum: 29.06.2018
Seiten: 320
Formate: Paperback 12,90 €, E-Book 9,99 €
Amazon / Luebbe LYX

Wer sich für meine Rezension zu dem ersten Teil „The Ivy Years – Bevor wir fallen“ interessiert, kann hier gerne vorbei schauen. ❤

Über die Autorin

The Ivy Years2
Quelle: Luebbe LYX

Sarina Bowen ist Bestsellerautorin, Gewinnerin des RITA Awards für zeitgenössische Liebesromane und hat bereits ein Dutzend romantischer Romane geschrieben. Sie lebt in Vermont, zusammen mit ihrer Familie, zehn Hühnern und viel zu viel Ski- und Eishockeyausrüstung

 Inhalt

Buch3
Quelle: Luebbe LYX

Scarlet kehrt ihrer Familie den Rücken, sie möchte mit den Machenschaften ihres Vaters nichts zu tun haben. Fängt mit einer ganz neuen Identität am Harkness College an, keiner soll wissen wer sie wirklich ist.
Schnell wird aber klar, dass sie ihrer Vergangenheit nicht einfach so entfliehen kann. Am College versucht sie nicht groß aufzufallen, bis Bridger in ihr Leben tritt.

Bridger hat ebenfalls sein Päckchen zu tragen. Denn auch er hat ein Geheimnis, wovon keiner erfahren soll. Um seine kleine Schwester von Ihrer Drogenabhängigen, verkorksten Mutter weg zu holen, versteckt er sie in seinem Zimmer, im Wohnheim. Alles lief soweit gut, bis auch sein Geheimnis aufzufliegen drohte.

 Meine Meinung

The Ivy Years 2 zitat3

Nachdem ich schon so begeistert war von Band 1 „The Ivy Years – Bevor wir fallen“ konnte ich es kaum erwarten das „The Ivy Years – Was wir verbergen“ erscheint. Ich war schon so gespannt auf Bridgers Geschichte.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Bastei Luebbe und den Lübbe LYX Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Cover

Das Cover gefällt mir auch hier total. Ich finde es wirklich gut, dass die Covers dieser Reihe so schön zu einander passen. Während Band 1 noch rosane Blüten hatte, hat Band 2 lilane. Ein schöner Widererkennungswert.

Geschichte

Nachdem Scarlet von zu Hause flüchtet um am Harkness College neu anzufangen, lernt sie Bridger kennen. Sofort „knistert“ es zwischen Ihnen und die starke Anziehung die von den beiden ausgeht, können sie nicht leugnen. Umso näher sie sich kommen, umso schwieriger fällt es ihnen sich von dem anderen fernzuhalten.

Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Ich konnte das Buch kaum zur Seite legen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Sowohl Scarlets als auch Bridgers momentane Situation haben mich wirklich sehr mitgenommen. Ich habe so mit den Protagonisten mitgefiebert, das sich doch noch alles zum Guten wendet.

Protagonisten

Scarlet lebt das scheinbar perfekte Leben, aber, wenn man hinter die Fassade blickt, sieht man wie es wirklich ist. Nachdem die korrupten Machenschaften ihres Vaters ans Licht kommen, leidet nicht nur er darunter, sondern die ganze Familie. Und Scarlet versucht alles um von ihrer Familie wegzukommen, sich ein neues Leben aufzubauen. Sie hat es alles andere als leicht und ich hatte wirklich total Mitleid mit ihr, so etwas sollte keiner ertragen müssen. Trotz all ihrer Probleme, versucht sie mit ihrer neuen Situation klarzukommen. Ihre Stärke und Willenskraft haben ihr den Halt gegeben den sie brauchte. Von Anfang an fand ich sie wirklich total sympathisch.

The Ivy Years 2 zitat2

Bridger haben wir ja schon teilweise in Band 1 kennengelernt, auch wenn er dort nur ein Nebencharakter war, habe ich ihn schon damals in mein Herz geschlossen. Diese Liebe zu seiner Schwester unglaublich. Er wirkte wie der typische Bad Boy, das hat man auch schon in Band 1 gemerkt. In diesem Teil durchlebt Bridger aber eine wirkliche Wandlung. Wir als Leser lernen Bridger kennen, können hinter seine Fassade blicken. Bridger verdient meinen größten Respekt, ich glaube das die wenigsten in seinem Alter so handeln würden, wie er gehandelt hat. So selbstlos, verantwortungsbewusst, er würde alles tun, um seine kleine Schwester zu beschützen. Meiner Meinung nach ein echtes Vorbild.

Schreibstil

Der Schreibstil gefällt mir wie schon in Band 1 sehr gut. Sehr detailreich beschreibt Sarina Bowen die Gedanken und Gefühle der Protagonisten, dass man sich wirklich mit ihnen identifizieren und in sie hineinversetzen konnte. Ich finde Sie hat eine einzigartige Schreibweise, sie schafft es den Leser mitzureißen, dass man völlig versunken ist. Auch schreibt sie mit so viel Gefühl, das das Atmen manchmal schwerfällt.

Auch hier wurde das Buch aus zwei Perspektiven geschrieben, aus der Sicht von Bridger und Scarlet. Das gefällt mir immer wirklich total gut, da man beide Protagonisten dann viel besser kennenlernen kann.

 Fazit

Das Buch hat mir sogar noch besser gefallen als Band 1. So spannend, emotional, berührend, echt. Einfach wunderschön. Eine Geschichte die mich wirklich nachdenklich gestimmt hat. Ein Buch mit so vielen Wendungen und Momenten die mich sehr überrascht und mitgenommen haben.

Sowohl der Schreibstil, als auch die Geschichte und die Protagonisten haben mich absolut überzeugt. Ich kann das Buch wirklich nur jedem weiterempfehlen. Es war ein wirkliches Highlight. Ein Buch das ich auf jeden Fall Re-readen werde.

Ich freue mich schon so wahnsinnig auf Band 3 „The Ivy Years – Solange wir schweigen“. In dieser Geschichte geht es um Michael und John. Das klingt nach einem wirklich vielversprechenden Buch, zumindest was den Klappentext betrifft. Ich bin sehr gespannt.

Ich gebe dem Buch daher natürlich nur mehr als verdiente 5 von 5 Sterne. Auch hier würde ich mehr Sterne geben, wenn ich es könnte. So ein tolles Buch, ich bin absolut verliebt.

The Ivy Years 2 zitat1

Bewertung:

hrgcjbregerilghelir

Ebenfalls ist meine Rezension zu The Ivy Years – Was wir verbergen von Sarina Bowen auch auf Lovelybooks, Amazon und Wasliestdu. Auch da könnt ihr gerne vorbei schauen, würde ich mich sehr drüber freuen.

Ich wünsche euch noch einen entspannten Sonntag. Genießt ihn. ❤

Eure

cropped-mnjkhh.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s