Lesemonat September 2018

Hallo meine Lieben 🙂

Ja auch hier lest ihr richtig. Mein Lesemonat September. Ich weiß ich bin wirklich spät dran aber wie bei den monatilichen Neuerscheinungen auf die ich mich besonders gefreut habe, wollte ich euch auch meine Lesemonate vom letzten Jahr noch alle zeigen. Ich hoffe ihr lest es euch trotzdem noch durch. ❤

Jetzt kommt auch schon mein Lesemonat Beitrag. Mein Lesemonat September.

Ich habe insgesamt 9 Bücher gelesen – ca. 2.978  Seiten, das wären pro Tag so 100 Seiten. Es wird langsam wieder mit dem Lesen, aber ab mitte nächsten Monat habe ich wieder Berufsschule und irgendwie komme ich da überhaupt nicht zum lesen. Obwohl man da ja theoretisch mehr Zeit hat, als nach der Arbeit. Total komisch. Aber jetzt mal zu diesem Lesemonat. ❤

Welche Bücher habe ich gelesen?

____________i-love-you-heic39ft-noch-lange-nicht-ich-liebe-dich-e1538570350300.jpg  Buch2  Für immer hält nicht nur bis morgen

____________Tell me three things  Fight for us  Selfie mit Zuckerguss

____________buch-my-first-love-e1538570504339.jpg  bereit-zu-fliegen.jpg  Tears of Summer Bittersüße Leidenschaft

Meine Highlights

Der absolute Monatshighlight war ein Buch, das mich mal wieder von der ersten Seite an überzeugen konnte. Ich habe ehrlich gesagt auch nichts anderes erwartet.

20190113_160629.jpg

Wie die Erde um die Sonne, ist der letzte Band, einer vierteiligen Reihe. Und ich bin wirklich traurig, das die Reihe schon zu Ende ist. Dieses Buch hat mich emotional wieder total zerstört und mitgenommen. Der Schreibstil wie gewöhnlich von Brittainy C. Cherry unglaublich. So eine Detailheit in jede Kleinigkeit, ich bin ein absolut begeisteter Leser ihrer Werke.

Ebenfalls konnte mich ein E-Book besonders überzeugen, das ich Dank Lovelybooks in einer Leserunde lesen durfte.

img-20190113-wa0003.jpg

Fight for Us hat mich von der ersten Seite an nicht mehr losgelassen. Dieses Buch hat mich einfach so unfassbar mitgenommen. Eine wirklich schöne und berührende aber auch zum Nachdenken anregende Geschichte mit schwierigen Themen.

Die Umsetzung hat mich echt überrascht. Wie gut es einer Autorin gelingen kann so etwas auch mit einer Liebesgeschichte zu vereinen. Ich kann euch das Buch wirklich nur nahelegen, mich hat es auf jeden Fall überzeugt.

Meine Flops

Es gab ein Buch das mich nicht nur mega enttäuscht hat, sondern ich beim Lesen langsam wirklich sauer wurde.

20181020_083201-e1540020503960.jpg

Selfie mit Zuckerguss war einer der schlechtesten Bücher die ich bisher gelesen habe. Nicht nur das der Klappentext auf eine komplett andere Geschichte hindeuten lässt. Nein denn eigentlich gibt es das Buch schon lange nur unter einem anderen Titel „Fitness Bitch.“ Zumal man dazu sagen muss, das einem das Buch als Liebesroman „verkauft“ wurde und nicht ein Ernährungsratgeber oder sonst was. Wie es im Nachhinein war.

Mir hat das Buch überhaupt nicht gefallen. War einfach reine Zeitverschwendung. Die Geschichte habe ich bis jetzt einfach nicht verstanden. Das alles zu lesen, hat mich mehr verstört als alles andere. Und der Rest war total unrealistisch.

Mit Chick-Lit-Love hat das meiner Meinung nach nichts zu tun, wer hier eine Liebesgeschichte erwartet, sucht vergebens. Zwischenzeitlich habe ich auch wirklich überlegt, dieses Buch abzubrechen. Absoluter Flop.

Das war es schon mit meinem Lesemonat September. Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen, auch wenn es wie gesagt wirklich spät damit ist.

Habt ihr eins der Bücher schon gelesen? Wie viele Bücher habt ihr im September gelesen?

Ich wünsche euch einen schönen Start in die kommende Woche. ❤

Eure

cropped-mnjkhh.png

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s