Rezension „Blood & Roses – Buch 3“

20190610_160509

Buchtitel: Blood & Roses – Buch 3
– Band 2 der Blood & Roses Serie –
Autorin: Callie Hart
Genres: Dark Romance, Romantische Thriller
Verlag: Festa
Erscheinungsdatum: 26.03.2019
Seiten: 176
Formate: Taschenbuch 13,99 €, E-Book 4,99 €
Amazon / Festa

Wer sich für meine Rezension zu dem ersten Teil „Blood & Roses – Buch 1“  und dem zweiten Teil „Blood & Roses – Buch 2“ interessiert, kann hier und hier gerne vorbei schauen. ❤

Über die Autorin

Blood & Roses 2
Qeulle: Festa Verlag

Callie Hart ist die US-Bestsellerautorin der BLOOD & ROSES-Serie, die zurzeit in mehrere Sprachen übersetzt wird.
Nachdem sie sieben Jahre in Australien gelebt hat, wohnt Callie nun in Los Angeles. Sie wandert gerne, verbringt viel Zeit am Strand und besucht oft Yoga-Kurse.

»Dark Romance lässt dich den Anti-Helden lieben und deinen Geisteszustand in Frage stellen, weil dein moralischer Kompass verrücktspielt. Wenn du gute Geschichten über sehr böse Jungs liebst, dann ist Dark Romance genau das Richtige für dich.«

Bei Festa sind neben den Serien DIRTY NASTY FREAKS und BLOOD & ROSES weitere Veröffentlichungen geplant.

Inhalt

Blood & Roses Buch 3
Quelle: Festa

Zeth und Sloane sind so kurz davor endlich Alexis zu finden. Sie sind mitten in der Gefahrenzone, aber das hält sie nicht auf. Sloane würde alles für ihre Schwester tun. Doch dann passiert etwas das ihren ganzen Plan gefährdet und es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis jemand herausfindet, was sie dort wirklich wollen.

Als dann auch noch Zeth auf der Abschussliste von seinem Auftraggeber steht, müssen sie so schnell und weit laufen wie sie nur können.

Meine Meinung

Nach Band 1 und 2 musste ich natürlich unbedingt wissen wie es weitergeht, denn Band 2 endet wie der erste Teil, mit einem Cliffhanger. Diese Reihe hat es mir wirklich so angetan. Ich bin ein riesen Fan.

Eine kleine Info für euch: Band 3 ist nicht der letzte Teil. Es wird insgesamt 6 Teile dieser Reihe geben. Und ich freue mich auf jeden einzelnen.

Vielen Dank an dieser Stelle an den Festa Verlag, dass ich das Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte.

Cover

Wie in den ersten beiden Teilen gefällt auch hier mir das Cover wieder sehr gut. Diese Farben harmonieren einfach so schön miteinander und die 3 Bücher nebeneinander sehen so toll zusammen aus. Absolute Coverliebe.

Geschichte

Ich bin sofort wieder in die Geschichte eingetaucht, weil es direkt spannend weitergeht. Und auf die Idee das Buch wegzulegen oder gar zu unterbrechen, nur, weil man vielleicht auf die Toilette möchte, ist mir gar nicht in den Sinn gekommen. Man konnte einfach nicht aufhören zu lesen, weil man unbedingt wissen wollte ob sie Alexis endlich finden. Und was hinter dem ganzen steckt.

Diese Geschichte ist so voll von Höhen und Tiefen und Momenten mit denen ich so wirklich nie gerechnet hätte. Es hat mich so oft einfach überrascht und mitgenommen. Ich habe so mit dem Buch mitgefiebert.

Protagonisten

Was kann ich sonst noch zu den Protagonisten sagen, was ich nicht schon in Band 1 und 2 meiner Rezension geschrieben habe. Außer dass ich die beiden einfach so liebe. Die beiden sind so unterschiedlich, kommen aus ganz verschiedenen Welten und doch fühlen sie sich zueinander hingezogen.

Zeth ist immer noch etwas unnahbar und lässt nicht gerade viel Nähe zu. Aber von Band 1 zu Band 3 sehen wir als Leser eine große Veränderung in seinem Wesen. Er zeigt immer mehr Gefühle und lässt Sloane sowohl körperlich als auch seelisch mehr an sich ran.

Sloanne kommt immer mehr aus sich heraus. Sie ist selbstbewusst und stark. Manchmal hat sie mich mit ihrer selbstbewussten Art sogar noch überrascht. Ich finde sie einfach so toll.

Auch Lacey spielt zu Anfang wieder eine große Rolle. In Band 2 schien sie mir ja sehr schüchtern, aber in diesem Teil lernen wir ihre Stärke kennen. Sie ist ein wirklich sympathischer Protagonist.

Schreibstil

Wie in den anderen beiden Teilen gefiel mir der Schreibstil auch hier wieder mega gut, die Bücher gehen immer direkt nahtlos weiter. Ich fühle mich einfach so mit den Protagonisten verbunden, man begleitet sie auf ihrem ganzen Weg. Auch hier schreibt die Autorin wieder sehr detailreich und bildhaft.

Ende

Das Ende hat mich absolut umgehauen, wie kann das sein, was macht die Autorin da bloß mit mir. Das zerstört wirklich alles, was ich zunächst angenommen habe. Ich bin völlig durcheinander und bin auch irgendwie sauer, nicht auf die Autorin, sondern auf die Situation wie es endet. Ich muss wissen wie es weitergeht. Am besten sofort.

Fazit

Dieses Buch besser gesagt diese Reihe macht mich absolut fertig, jede Seite ist so spannend, dass es einem nicht möglich ist das Buch zur Seite zu legen. Ich dachte erst das wäre so eine einfache Dark Romance Story, aber da steckt so viel mehr hinter. Ich bin völlig begeistert von dieser Reihe und von der Geschichte. Und so gespannt wie das Buch weitergeht und was uns als Leser noch alles erwartet. Ich kann euch diese Reihe wirklich nur empfehlen.

Bewertung:

hrgcjbregerilghelir

Ebenfalls ist meine Rezension zu Blood & Roses – Buch 3 auch auf Lovelybooks, Amazon und Wasliestdu. Auch da könnt ihr gerne vorbei schauen, würde ich mich sehr drüber freuen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. ❤

Eure

cropped-mnjkhh.png

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s