Rezension „Fernweh“

20190713_155117

Buchtitel: Fernweh
Autor: Skye Warren
Genre: Dark Romance
Verlag: Festa Verlag
Erscheinungsdatum: 25.05.2018
Seiten: 224
Formate: Taschenbuch 13,99 €, E-Book 4,99 €
Amazon / Festa

Über die Autorin

Fernweh
Quelle: Skye Warren

Skye Warren lebt mit ihrer Familie, mehreren süßen Hunden und einer eigensinnigen Katze in Texas. Skyes Bücher haben schon mehrmals die Bestsellerlisten der New York Times erobert. Sie bezeichnet ihre Romane als »dangerous romance«. Die dunkle psychologische Prosa fasziniert ihre Leser, verstört sie aber auch

Inhalt

Fernweh 2
Quelle: Festa Verlag

Evie lebt in der Einöde von Texas und träumt davon, die Welt zu sehen. Sie ist schon 20 Jahre alt, aber ihre paranoide Mutter lässt sie nicht aus dem Haus.
Und dann, eines Tages, nimmt Evie all ihren Mut zusammen und läuft davon …

Als der Trucker sie zum ersten Mal sieht, weiß er, dass er sie mehr will als alles andere. Und Hunter holt sich auf grausame Weise das, was er will – und lässt Evie nicht mehr frei.
Während sie das Land durchqueren, spürt die Gefangene paradoxerweise zum ersten Mal das Gefühl von Freiheit.
Doch Evie kann nicht vergessen, was Hunter ihr angetan hat und will fliehen. Aber sie könnte verlieren, was sie schon immer gesucht hat

Meine Meinung

Eine Freundin hat mir dieses Buch so empfohlen und der Klappentext klang wirklich interessant, das ich gar nicht drum rum kam es beim Verlag anzufragen.

Vielen Dank an dieser Stelle an den Festa Verlag für das Rezensionsexemplar.

Cover

Das Cover gefällt mir optisch total gut, die Farben harmonieren so schön miteinander. Auch passt es wirklich gut zu der Geschichte und dem Titel.

Geschichte

Die Geschichte war schon wirklich was für sich, ich glaube da sollte man nicht so viel versuchen, die einzelnen Momente zu hinterfragen. Die ganze Story war schon etwas „creepy“ wenn man das so sagen darf und ich bin immer noch im Zwiespalt, ob ich das jetzt gut oder schlecht finde.

Protagonisten

Weder Evi noch Hunter konnten mich wirklich überzeugen. Ich habe ihr Handeln die meiste Zeit kaum nachvollziehen können. Auch wirkte Evi auf mich einfach viel zu naiv und gutgläubig und diese krasse Fixierung auf Hunter war mega komisch. Hunter, keine Ahnung was ich von ihm halten soll, man hat nicht wirklich einen Einblick hinter seiner düsteren Fassade bekommen. Eigentlich finde ich sowas ja spannend, aber auf Dauer war es nur noch nervig.

Schreibstil

Der Schreibstil ist leider mit das einzige, dass ich in diesem Buch wirklich gut fand. So flüssig, klar und verständlich, dass man dadurch nur so über die Seiten geflogen ist. Auch schreibt die Autorin wirklich sehr detailreich und bildhaft.

Ende

Das Ende hat mir überhaupt nicht gefallen, es war einfach irgendwie zu übertrieben „positiv“ und unrealistisch. Ebenfalls habe ich einen Teil ehrlich gesagt nicht ganz verstanden. Ich habe den Moment am Ende ganz anders wahrgenommen, als es schließlich war und dann war ich nur noch verwirrt und bin es bis jetzt.

Fazit

Das Buch war ok, hat mich aber enttäuschend zurückgelassen. Es gab einfach einiges das ich wirklich verwirrend und unrealistisch fand. Auch konnte ich mich überhaupt nicht in die Protagonisten hineinversetzen, somit ihr Handeln kaum verstehen und ihre Gedanken und Gefühle waren einfach zu oberflächlich beschrieben. Schade eigentlich, denn die Idee hinter der Geschichte fand ich wirklich interessant und war auch mal was anderes.

Bewertung:

3 Sterne

Ebenfalls ist meine Rezension zu Fernweh von Skye Warren auch auf Lovelybooks, Wasliestdu und Amazon. Auch da könnt ihr gerne vorbei schaue, würde ich mich sehr drüber freuen.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende. ❤

Eure

cropped-mnjkhh.png

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s